chen's FotoPage

By: chen Abigail

[Recommend this Fotopage] | [Share this Fotopage]
[<<  <  [1]  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >  >>]    [Archive]
Wednesday, 16-Jan-2013 07:17 Email | Share | | Bookmark
Sony Mobile syftar till att öka marknadsandelar i Taiwan 

Sony Mobile Communications International, handmikrotelefonenheten av Sony,
sade på måndagen att det kommer att fokusera på sin premie smartphone-segmentet
i Taiwan i år, i ett försök att öka sin marknadsandel.

Företaget var säker på att bli Taiwans näst största smartphone leverantör
baseras på intäkter 2013, flytta en plats högre från förra året, säger Jonathan
Lin, chef för Sony Mobile Taiwan gren.

"Vi kommer att betona på premien marknaden i år," Lin sade vid lanseringen av
Sony Xperia Z flaggskepp telefon, och tillade att bolaget premiumsegmentet avses
smartphones priser på över NT $ 15.000 (US $ 518).

Han tillade att high-end smartphones sålde bättre i Taiwan än i de flesta
andra länder, och att Sony Mobile kommer att fokusera på försäljning och
marknadsföring inom segmentet genom att minska det totala antalet modeller
planeras att börja säljas i landet.

Lin uppskattar att de totala intäkterna från alla smartphone leverantörer i
Taiwan skulle röra NT $ 56000000000 (1,9 miljarder USD) per år, baserat på
uppskattade årliga transporter av 7 miljoner enheter och ett genomsnittligt
försäljningspris på NT $ 8000 (US $ 276).

Sporting en 5-tums full-HD-skärm och en quad-core processor, kommer Xperia Z
slå butiker i Taiwan under första kvartalet. Dess försäljning i landet kommer
att vara bland de första vågen av telefonens globala försäljning, konstaterade
Sony Mobile.

Undersökningsföretaget International Data prognos i december att Taiwans
totala smartphone och tablet transporter dator för 2013 sannolikt skulle öka med
13% och 44%, respektive, på grund av lanseringen av nya produkter och
teknologier.

Dessa förväntade tillväxten är lägre än de prognoser för 2012 - som var en
34% tillväxt för smartphone försäljning och en 56% tillväxt för tabletter, säger
IDC.

Googles Android-operativsystem kommer att förbli den mest populära mobila
plattform i Taiwan i år genom att ta en 53% marknadsandel, mycket högre än
Microsofts Windows-andel på 21% och Apples iOS "17% andel, sade forskaren.

Batteri
Dell xps m1330


Acer
AL10A31


Batteri
Dell Studio 1735


Monday, 14-Jan-2013 08:33 Email | Share | | Bookmark
Fujifilms "Manga innovation webbplats med senaste e-komisk tekni

Fujifilm Corp har öppnat sitt "Manga Innovation" webbplats som gör det
möjligt för användare att uppleva senaste programvaran teknik som utvecklats för
produktion av e-serier via Internet.

Användare kan prova olika tekniker som ingår i Fujifilms eBook författande
programvara "GT-EpubAuthor för fast layout Ver.1.4" lanserades i december
2012.

E-serierna är den drivande kraften bakom den japanska inhemska eBook
marknaden uppskattas till varit värt 50 miljarder yen FY 2011 och förväntas växa
stadigt.

Den snabba ökningen av smartphones och tabletter och multi-enhetens förmåga
e-böcker och införandet av Rakuten s Kobo och Amazon Kindle bland annat kommer
att leda till ytterligare marknadsaktivitet.

Några populära serier för yngre personer har också publicerats i e-serier
format och storleken på e-serier väntas växa ytterligare.

Två metoder kan antas att uppleva Fujifilms senaste e-serier
produktionsteknik i e-komikerna teknik Demosida avsnittet EPUB Manga Factory
sida "Manga Innovation" hemsida.

Först med hjälp av en egen bild, ladda upp komiska bilder för upptäckt och
identifiering av ramar och ballonger, och de olika effekterna av EPUB3. De
behandlade uppgifterna kan omvandlas till fast layout EPUB3 eBook uppgifter,
hämtade och visas på tillgängliga avläsning.

Det andra, med hjälp av exempelbilder kan olika tekniker upplevas som liknar
den första metoden, men eBook i EPUB3 format inte kan laddas ner.

Batteri
Dell Studio 1737


Batteri
Toshiba PA3588U-1BRS


Batteri Dell
GD776


Thursday, 10-Jan-2013 07:29 Email | Share | | Bookmark
Lenovo Eingabe von 'PC plus "-Ära, sagt CEO

Chinas Lenovo Group Ltd, auf dem Weg, der Welt No.1 PC-Hersteller geworden
ist, was es fordert die "PC Plus" Ära der Firma stockt Kapazität der Anlage in
wichtigen Märkten wie den USA nutzt.

PC Nachfragewachstum hat sich im vergangenen Jahr nachgelassen da immer mehr
Verbraucher strömen zu ultraportable und immer leistungsfähigere Tablets und
Smartphones für grundlegende Computing. Hewlett Packard (HP), sind Dell und
anderen Mitstreitern in der PC-Industrie kämpft jetzt um das Wachstum zu
unterstützen, wie Tablet-PCs in ihre PC-bezogenen Unternehmen zu essen.

Aber PCs verschwinden nicht in absehbarer Zeit. "Wir wollen nicht in einer
Post-PC-Welt leben," Lenovo Chief Executive Yuanqing Yang sagte in einem
Interview in Las Vegas am Mittwoch. "Wir sind in den PC plus Ära."

Yang sagte, es ist ein Post-PC-Welt für eine Gruppe: Unternehmen, die nicht
in PCs nicht innovieren.

"In unserer Branche viele Spieler denken PCs haben sich zu einem
Commodity-Produkt", sagte er. "Wir haben noch nie so gedacht."

Lenovo, sagte er, hat neu die Kategorie mit Produkten wie Yoga, einen Laptop
mit Microsoft Corp Windows-8, der in einen Tablet-PC, indem Sie den Bildschirm
ganz hinten umgewandelt werden, und Twist, ein anderes Laptop, einen Bildschirm
durch ein angeschlossen ist abhängen.

Die beiden Laptops haben regen Absatz in den Vereinigten Staaten hatten mit
Lenovo Erfassung 40 Prozent der Verbraucher Marktanteil in den $ 900 und oben
genannte Kategorie.

Marktanteil

Lenovo schwang sich in den PC-Markt durch den Kauf von IBMs PC-Sparte im Jahr
2005. Es hat sich eine Kraft, die durch aggressive Preispolitik, Übersee
Akquisitionen und die Vorteile einer schnell wachsenden Heimatmarkt.

Lenovo hinkt HP in PC-Auslieferungen im dritten Quartal um weniger als einen
halben Prozentpunkt laut IDC, einem Beratungsunternehmen. IDC platziert HP am
Platz 1 mit einem 15,9 Prozent Marktanteil knapp vor Lenovo 15,7 Prozent
Marktanteil.

Aber Gartner, ein Konkurrent IDC, sagte Lenovo hielt die Führung, mit einem
15,7 Prozent Marktanteil im dritten Quartal 2012 im Vergleich zum HP 15,5
Prozent.

Ein Jahr zuvor, HP einen 17 Prozent Marktanteil, während Lenovo statt 13,1
Prozent, sagte Gartner. Im dritten Quartal des Jahres 2010 rangiert Lenovo
vierte mit 10,4 Prozent, nachgestellte HP mit 17,5 Prozent, Acer mit 13,1
Prozent und Dell mit 12,2 Prozent.

"Jetzt sind wir aufgeschlossen für neue Bereiche wie Smartphones und
Tablets", sagte Yang. "Wir haben auf diese Veränderung seit vielen Jahren
konzentriert. Wir haben auf diesen Trend vorbereitet."

Vielfältigen Belegschaft

Eines der Geheimnisse von Lenovo Erfolg, abgesehen von seiner Strategie,
seiner vielfältigen Belegschaft, sagte Yang. Seine neun Personen Executive Team
stellt sechs Ländern, sagte er.

Das Unternehmen will eine Produktionsstätte Platzbedarf zu entsprechen, mit
Plänen, um die Zahl der Pflanzen in den meisten wichtigen Märkten zu erhöhen. Es
baut ein Werk in den USA

Es ist auch geplant, mehr lokale Produkte und lokale Forschung und
Entwicklung hinzu.

"Wir wollen ein global-lokalen Unternehmen sein", sagte Yang.

Im vergangenen Jahr kaufte Lenovo brasilianischen Elektronikkonzern CCE, und
US-Cloud-Computing-Unternehmen Steinzeug.

Lenovo, die eine konzertierte globale Vorstoß in Tabletten und ultrabooks
ist, nicht erwarten, dass ein Smartphone in den USA zu starten, bis es mehr US
Bekanntheitsgrad hat, sagte Gerry Smith, Leiter des Nordamerika-Geschäfts für
Lenovo.

Die lukrativen US-Markt wird von Apple Inc und Google Inc Gadgets
dominiert.

Lenovo hat eine Reihe von Smartphone-Modelle, einschließlich des S890 mit
einem 5-Zoll-Bildschirm, auf der Consumer Electronics Show, für die Verteilung
in den verschiedenen Märkten.

In seinem größten Markt nach Umsatz, China, hat sie 15 Prozent der
Smartphone-Verkäufe nach Gartner.

Akku Dell
Latitude E6400


Akku Dell
Inspiron Mini 9


Akku Dell xps
m1330


Tuesday, 8-Jan-2013 08:27 Email | Share | | Bookmark
Sony verwendet Filmstudio zu ultra-HD Vorteil drücken

Sony Corp ist endlich Drücken seinen Vorteil als ein Konglomerat, das sowohl
High-Tech-Gadgets und die Inhalte, die auf ihnen spielt, indem er die einzige
Elektronik-Hersteller, um ultra-HD TVs bieten besitzt, und ein Weg, um Filme zu
den neuen Super Clear Bildschirmen zu bekommen .

Ultra-High-Definition-TVs, die das Vierfache der Anzahl der Pixel des
aktuellen High-Definition-Technologie haben die Rede von der International CES
Gadget Show so weit. Aber nur Sony hat eine Content-Lösung, mit ihnen zu gehen,
angeboten.

Mit 84-Zoll ultra-HD setzen Sie startete im November, warf Sony in einer
Tablette und Computer-Server, die 10 Filme auf dem Gerät vorinstalliert, für $
25.000 aufweist. Die Filme kamen aus der Bibliothek von Sony Pictures oder ihrer
Tochtergesellschaft Columbia Pictures wie " The Amazing Spider-Man "und" The
Karate Kid ".

Am Montag präsentierte Sony 55-Zoll und 65-Zoll ultra-HD-Sets, die verkaufen
in diesem Frühjahr für einen ungenannten Preis vermutlich unter $ 10.000. Das
japanische Elektronik-Hersteller sagte, es würde einen Download-Service in
diesem Sommer in den USA so Käufer die kleineren Gruppen hätten Zugang zu Filmen
in der klareren Format.

Denn jetzt wird es die gleichen 10 Filme aus der Bibliothek zum Download
anbieten.

Nach der Enthüllung des Dienstes, sagte Sony CEO Kazuo Hirai Reportern, dass
die ultra-HD Filme gemacht könnte für andere Hersteller wie Samsung oder LG
später. Das Unternehmen ist beäugte Koordination mit anderen Filmstudios, aber
nicht sofort.

"Das ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von einem Sony Perspektive,
spricht wirklich zum Vorteil, was wir haben sowohl in Bezug auf die
Elektronik-Geschäft und die Content-Geschäft", sagte er. "Für die Zeit Wesen,
das etwas bringen wir exklusiv für unsere Kunden ist. "

Sony ist Wetten auf ultra-HD groß, und ist ein führender Anbieter eines
High-End-Kameras, die in dem Format, das bewegte Bilder rendert bei einer
Auflösung von 3.840 Pixel breit und 2.160 Pixel hoch schießen. Das ist das
Doppelte der Länge und Breite des High-Definition, was viermal so vielen Pixeln
oder mehr als 8 Millionen.

Das Unternehmen macht auch Projektoren, die Filme im sogenannten 4K zeigen,
und Hirai sagte, dass jeder, der die Filme waren in letzter Zeit hat es
wahrscheinlich aus erster Hand, ohne es zu merken erlebt.

Immer diese höhere Auflösung Dateien Heimfernseher ist keine kleine Sache.
Eine Blu-ray Disc-Format wurde noch nicht erstellt und Rundfunkanstalten Jahre
entfernt bietet TV-Signale bei der höheren Auflösung.

Sony Vertreter sagte, dass die Käufer von seinem 55-Zoll und 65-Zoll-TVs
unter Umständen aufgefordert, ein ultra-HD Server separat kaufen, obwohl eine
endgültige Entscheidung noch nicht getroffen werden. Es ist auch unklar, wie
viel herunterladbare Filme kosten wird.

Das Unternehmen sagte, es wäre Blu-ray-Discs, die in 4K beherrscht werden,
sondern komprimiert, um auf einem aktuellen Blu-ray-Disc passen bieten. Die
TV-Embedded-Technologie stellt die komprimierte Film in der Nähe von
4K-Auflösung, aber nicht ganz so gut, wie wenn sie gespielt von der 4K media
player.

Aber bei allen neuen Technologien, gab es Pannen.

Hirai hatte einen peinlichen Moment Montag, als er den weltweit ersten
Ultra-HD-TV eingeführt mit organischen Leuchtdioden (OLED), nur um zu sehen, ein
leerer Bildschirm, wie der Computer läuft es hatte einen Fehler.

"Diese revolutionäre TV verbindet das weltweit größte OLED-Display mit
schillernden 4K-Auflösung, einschließlich dieser schönen ... Schnittstelle
Bildschirm", sagte er und wandte sich dann um einen leeren Bildschirm sehen, wie
lacht ging durch die Menge.

Später sah Hirai zurück auf die 56-Zoll-Display nur um zu sehen, der Fehler
weiterhin.

"Ausgezeichnet", sagte er.

Ein Sony staffer rollte das TV weiter weg und Hirai setzte seine
Präsentation. Er erschien später als gutmütig mit Journalisten.

Hirai sagte der ultra-HD OLED-Set ist ein Prototyp und nicht bekannt Preis
oder Verfügbarkeit.

In der Sony-Stand nach der Präsentation, andere ultra-HD OLED-Bildschirme
ohne Probleme abgespielt.

Akku Dell
Latitude D820


Akku Dell xps
m1530


Akku Dell
Latitude E6400


Sunday, 6-Jan-2013 07:23 Email | Share | | Bookmark
Wie Apple nixed das Netbook

Netbooks sind tot. Und tschüss! Nur ein paar Jahre her, da waren diese
kleinen, untermotorisiert, ultracheap Laptops als die Zukunft der
Computer-Industrie. In 2008 und 2009, begann der Rezession steckenden
Verbraucher auf der ganzen Welt schnappte Netbooks in Scharen. Sie wurde das am
schnellsten wachsende Segment des PC-Markts, und einige wild-eyed Analysten
darauf hindeutet, dass Netbook Umsatz bald verdunkeln die von Desktops und
regulären Laptops kombiniert. Das ist nicht geschehen. In den letzten paar
Jahren ist die Netbook-Markt abgestürzt. Jetzt, da Charles Arthur Berichte im
Guardian, haben die meisten großen PC-Hersteller aufgehört, diese winzigen
Maschinen. Die letzten Widerstandsnester waren die taiwanesischen Firmen Acer
und Asus. Beide sagen, sie bauen keine Netbooks im Jahr 2013.

Was tötete den Netbook? Arthur Smart-Stück bietet drei plausible
Verdächtigen: Zunächst begann PC-Hersteller eine bessere, billigere Laptops, die
für eine stärkere Wettbewerb gegen Netbooks gemacht. Zweitens PC-Hersteller
festgestellt, dass Netbooks eine schreckliche Geschäft waren - nach Zahlung
Microsoft eine Lizenzgebühr für Windows, wurden die Hersteller nicht machen kein
Geld auf billigen Computern. Und schließlich gab es den Aufstieg von Tabletten;
einst die Maschinen wie dem iPad kam, verloren die Menschen Interesse an $ US400
($ A380) Netbooks.

Dies sind alles plausible Theorien, aber ich glaube, Arthur ist ein bisschen
zu zögern, die ganze Geschichte zusammen zu binden und die Ausstellung eines
Blasenbildung Anklage gegen den Netbook-Killer. Wenn Sie die PC-Industrie in den
vergangenen fünf Jahren zu studieren, finden Sie nur ein Unternehmen, das die
Mittel, Motiv und Gelegenheit hatte. Apfel tötete den Netbook, mehr oder weniger
im Alleingang, und wir sollten alle dankbar sein für sie.

Netbooks waren schrecklich Maschinen, eine technologische und Knollenfäule,
die die Zukunft des Computing zu werden drohte. Sie hatten schrecklich, fast
unbrauchbar Keyboards, sehr langsame Prozessoren, und sie liefen Versionen von
Windows oder Linux, die ein stapfen auf kleinen Bildschirmen nutzen konnten.
Doch trotz ihrer Schrecklichkeit, werden sie von der weltweit größten
Tech-Unternehmen wurden umarmt - Intel, Microsoft, HP, waren Dell und Lenovo
alle gaga für sie.

Apfel allein stand gegen die Flut von Netbooks. Apples brillante Erkenntnis
war, dass trotz der Netbooks Beliebtheit, niemand wollte wirklich ein Netbook
per se. Stattdessen erkannte Apple, dass die Menschen, die den Kauf Netbooks
wurden, wurden für eine der zwei Dinge - sie wollten vollwertigen Laptops, die
sehr portabel waren, oder sie wollten billige Maschinen, die sie leicht im
Internet surfen, E-Mail benutzen und tun andere leichte Rechenaufgaben erlaubt .
Anstatt den Aufbau einer einzigen Netbook, dass diese beiden Zielgruppen passen
schlecht gebaut Apple zwei Maschinen, die waren, jeder auf seine eigene Art und
Weise, viel besser als jedes Netbook jemals verkauft wurde.

Im Jahr 2008 startete Apple die teuer, aber sehr portable MacBook Air, und
dann im Jahr 2010, legte sie das billig, aber in der Lage iPad. Weder war ein
direkter Ersatz für das Netbook. Aber die Verbraucher sofort erkannt ihren
Nutzen - und schnell wieder aufgegeben Netbooks. Das iPad und die Luft wurde die
Baupläne für den Rest der Industrie, mit jedem anderen PC-Hersteller jetzt
machen ähnlich dünne Laptops und Touchscreen-Tabletten. So, dank Apple, waren
wir alle aus dem Anstieg der schrecklichen winzige Maschinen gespeichert.

Es ist schwierig, jetzt zu schätzen, wie mutig Apples Weigerung, das Netbook
Parade anzuschließen einmal war. Im Jahr 2008 verkaufte die billigste Laptop für
mehr als $ US1000. Das war wahnsinnig teuer in der Mitte einer globalen
Rezession und Investoren und Analysten wurden hetzen das Unternehmen seine
Preise zu senken. Apples Aktienkurs sank auf weniger als $ US100.

Aber Apple hatte zwei Gründe für das Halten gegen Netbooks stabil. Einer war
edel: Schrumpfende einen Laptop, um die Größe des Netbooks - die typischerweise
hatten 7 - oder 9-Zoll-Bildschirmen und sehr langsam Intel Atom-Prozessoren -
gemacht für eine inhärent inferior computing experience. Bei dieser Größe wurde
Zeigegeräte und Tastaturen sehr ärgerlich zu bedienen und Betriebssysteme für
Systeme mit mehr Leistung ausgelegt arbeitete wie Melasse. In anderen Worten,
Netbooks schrecklich, und Apple wollte nicht lausige Computern machen. Wie Steve
Jobs sagte Investoren im Jahr 2008: "Wir wissen nicht, wie Sie einen $ 500
Computer, der nicht ein Stück Müll zu machen. Unsere DNA lassen uns nicht tun."

Der zweite Grund Apple nicht geschafft haben ein Netbook war, dass es nicht
ein Netbook. Der wesentliche Unterschied zwischen Apple und den meisten anderen
Tech-Hersteller ist, dass Apple Preisen Gewinne über Marktanteile. Klar, Apple,
wie alle Unternehmen, will eine Menge von Widgets zu verkaufen - aber die Wahl
haben zwischen die $ 10 Milliarden Erfassung 10 Prozent des Marktes oder $ 1
Milliarde Erfassung 90 Prozent des Marktes, wird Apple immer wählen Geld über
Umsatz. (Man könnte meinen, dies war offensichtlich; nicht alle Unternehmen
wollen Geld verdienen Nope: Apple verkauft weniger PCs als die meisten anderen
Unternehmen, macht aber viel mehr Geld damit als alle seine Rivalen?.)

Das ist, warum Apple nicht machen konnte ein Netbook. Netbooks waren ein
Marktanteil Spiel - bei $ 300 bis $ 400 pro, PC-Hersteller machten sehr wenig
auf jeden verkauft, so dass der einzige Weg zum Erfolg war eine riesige Scheibe
des Marktes zu erhalten. Apple hatte kein Interesse daran, zu spielen dieses
Spiel, warum sollte man Zeit und Mühe zu verkaufen, was du nicht machen würde
kein Geld auf?

Auch wenn Sie nicht das iPad oder das Air und haben kein Interesse daran,
jemals den Kauf eines Apple-Produkt, so ziemlich jedes mobile Computer, den Sie
heute kaufen kann, wurde von den beiden Geräten, dass Apple bis entkörnt auf
Netbooks zu kämpfen inspiriert. In Netbooks Ableben entstanden Apple-Sieger -
aber auch der Rest der PC-Industrie, und so haben wir Nutzer...

Akku Dell
Latitude D820


Akku Dell xps
m1530


Akku Dell
Latitude E6400


[<<  <  [1]  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  >  >>]    [Archive]

© Pidgin Technologies Ltd. 2016

ns4008464.ip-198-27-69.net